Samstag, 31. März 2012

Blogger Karussell [german post]



I'm sorry guys but this is going to be a german post- it's a Blogger carousel with the Theme "Spring Awakening"

Wir hatten Lust, eine gemeinsame Aktion zu starten und sind auf die Idee von einem Blogger Krusell gekommen. Das Prinzip des Karussells ist ganz einfach- jede Bloggerin schreibt auf einem anderen Blog einen Gastbeitrag. Das Thema, was wir gemeinsam ausgesucht haben, ist "Frühlingserwachen".
Ich hab das Vergnügen, einen Gastbeitrag von der lieben Sophie von thelipstick.net zu posten.



Endlich neigt sich die Winterzeit dem Ende zu. Höchste Zeit wieder frische Farben zu entdecken. Besonders bemerkbar macht sich der farbige Nagellacktrend, deshalb dachte ich stelle ich euch meine Favoriten für den Frühling vor.
Da das Thema „Frühlingserwachen“ ist dachte ich, ich lasse meine Lieblingsnagellackfarben einfach für eine kleine Garten-Party aus dem Blumenbeet sprießen. :-)



Frühlinshafte Farben für jeden Typ und jede Gelegenheit:

  •  Fangen wir mit einem zarten grün von Dior an:  „Waterlily“ ist eine Hommage an die Natur und schimmert im trendigen mintgrün. Durch den breiten Pinsel lässt er sich schnell und optimal verteilen. 
  •   P2 Victim: Farbe 271 „bombastic!“ Ein deckender Koralleton der ideal zu jedem frühlingshaften Outfit als echtes Highlight passt. Er hält lange und trocknet schnell und ist besonders kosteneffizient. 
  • Wer die Farbe gerne noch kräftiger mag entscheidet sich am besten für den Le Vernis Nr. 28 von Lancôme. Ein knalliges rosarot garantiert bewundernde Blicke. 
  • Eine neue Farbauswahl bietet die Trendmarke Essie für unsere Nägel (kommt im Mai endlich nach Österreich). Beispielsweise wer von etwas Urlaub am Meer träumt kann ihn sich mit dem „Lapiz of Luxury“ ein Urlaubsfeeling auf die Nägel holen. Der zartblaue Lack erinnert sofort an Meer und Palmen. 
  • Du willst am Strand auffallen? Dann versuche es doch mit einem knalligen Orange „braziliant“ von Essie. Sieht besonders toll bei gebräunter Haut aus. Wie bei allen Essie-lacken gibt es hier einen breiteren Pinsel der den Lack perfekt verteilt.
  • Für den romantischen Typ wird es auch etwas von Essie geben.  Ein pastelliger Hauch von zartlila „lilacism“ wird jede Romantikerin zufriedenstellen. 
  • Zum Abschluss gibt es noch etwas aus der grünen Ecke. „Gumdrop“ von der amerikanischen Marke Orly gibt ein schönes blaugrün auf den Nägeln.
So kann der Sommer kommen.  

Wer mehr zum Thema Frühling lesen will: so dreht sich das Bloggerkarussell:

Miss Leichenblässe auf Beauty Dots & Fashion Stripes
Beauty Dots & Fashion Stripes auf Good Lack, Nail! 
Good Lack, Nail! auf Coral and Mauve
Coral and Mauve auf Candy for the Betches
Candy for the Betches auf Wien Mitte
Wien Mitte auf Lipglosscinderella
Lipglosscinderella auf Nagellackprinzessin
Nagellackprinzessin auf The Muses
The Muses auf Frösche lauern Überall
 Frösche lauern Überall auf Pixi mit Milch
Pixi mit Milch auf Goldmarie
Goldmarie auf Anonymous Beautyholic
Anonymous Beautyholic auf The Lipstick
The Lipstick auf Amused Polish
Amused Polish auf Chamy rockt es
Chamy rockt es auf bellezzalibri
bellezzalibri auf Provinzkindchen
Provinzkindchen auf Berrys and Passion
Berry and Passion auf Joy is the best Makeup
Joy is the best Makeup auf Fedoras Plauderkästchen
Fedoras Plauderkästchen auf Miss Leichenblässe

Donnerstag, 29. März 2012

"Beauty" Guide: Bratislava

In my last post I promised you a seperate post about the beauty-part. So these are the cosmetic-brands which are available in Bratislava/Slovakia:

Aupark Mall:
There were quite a few department stores/drugstore hybrids which sell Bourjois and Gosh- some even carried Gosh brushes but they were quite expensive and I didn't want to "buy them without reading reviews first". 
There was also a little nail salon which sells OPI and Essie (nearby the Children's Playspace/Kindergarden(?) ). I can't recall their prices but I think they were quite expensive (Essie's areound 13€, OPI's aorund 16€(?) )
I found this little section of "Color Blast by Orly" at the Marionnaud. The bottles are different than the "normal" Version and they are smaller too! They only hold around 13ml of polish and even have a little assortment of treatments.
I'm not sure if the colors are any different than the US-Versions as we don't have Orly readily available here. They retail for around 13€(~15U$).


In meinem letzten Post hab ich ja schon geschrieben, dass ich einen seperaten Post über die Beautymarken in Bratislava/Slowakei schreibe:

Aupark Einkaufszentrum:
Es gibt dort einige Parfümerien, die Bourjois und Gosh führen. Bei einigen davon gab es auch Gosh-Pinsel, die aber recht teuer waren, um einfach "blind zu kaufen".  
Es gibt dort auch ein Nagelstudio beim Kinderspielplatz/Kindergarten(?), welches Essie und OPI führt, aber soweit ich mich erinnern kann, waren die Preise recht teuer und wir sind dann wieder weiter gegangen, ohne was zu kaufen. 


Im Marionnaud  sind wir über diesen Tisch voller Lacke von "Color Blast by Orly" gestolpert. Die Flaschen sind anders als die "normalen" Orly-Flaschen und haben auch weniger Inhalt! Je Flasche hat ca. 13ml und es gibt auch eine kleine Auswahl an Pflegelacken.
Ich bin mir nicht sicher, ob es "neue"/andere Farben sind (im Gegensatz zum Standardsortiment in Amerika) weil es hier ja keinen Laden gibt, der das gesamte Orly-Sortiment führt.
Ein Lack kostet ca. 13€.


Here's a close-up of the treatments and what I think they "actually" are (from left to right):
Hier ein Bild von der Pflege-Linie und meine vermutung, wie sie "eigentlich" heißen (von links nach rechts):
Quick Dry= Flash Dry
Cuti-Groom= Cuticle Oil+
Polish Bond= Bonder
Grow Aid= Nailtrition
Nail Strong= Nail Defense (not sure about this one/bin mir nicht ganz sicher, ob es wirklich der ist)




DM Drugstore/Drogieriemarkt
They have two brands which aren't available in Austria/general Europe: Miss Sporty and Sally Hansen.

I only took a picture of the Sally Hansen Display but it was quite small and the colors are really limited and boring :(. Another surprising thing is that they also carry some of the treatments and nail polish removers.
The prices were ok- a nail polish costs around 10€ (~13U$) and the treatments were ranging from 5-10€ (7-13$).

Es gibt dort zwei Marken, die es bei uns in Österreich nicht gibt: Miss Sporty und Sally Hansen.


Ich hab nur ein Bild vom Sally Hansen Theke machen können aber es war recht klein im Verhältnis zu der Theke in Amerika. Die Farben waren auch recht langweilig und ich fand es auch überraschend, dass es auch die Pflegelinie und einige Nagellackentferner im Sortiment gibt. 
Die Preise sind noch zu verschmerzen- ein Nagellack kostet um die 10€, die Preise der Pflegelinie pendeln sich zwischen 5-10€ ein. 

a seperate display, maybe to promote the polishes?/ein seperater Aufsteller, vielleich um Gelegenheitskäufe anzuspornen?

Tesco

Tesco is a supermarket-chain like Wal Mart- they have a wide range of things they sell which includes cosmetics. As far as I kow there are two big Tescos in Bratislava and the surrounding area. One of them is nearby the hsitoric center (I'll write the adress on the bottom of this post).

The Tesco we went to had quite a big beauty-section. From companies like Essence, L'oreal, Bourjois to other, unfamiliar "faces": Kron, u.m.a. or the (organic) brand "Manufaktura".

We spent quite a while there, especially at the Manufaktura section- even tough they didn't have a Make-Up section! The main focus of them are body care products.
Anyway, these are the two hand cremes which I bought:


Tesco ist ein Supermarkt mit vielen anderen Bereichen. Ich glaube nicht, dass es so etwas ähnliches bei uns gibt, da es neben den normalen Supermarkt-Produkten auch meist eine große Kosmeitk-und Make-Up Bereich gibt.
Soweit ich weiß, gibt es zwei große Tescos in Bratislava und Umgebung. Einer davon ist nur mit dem Auto/Bus zu erreichen, der andere ist in der Nähe der Altstadt (die genaue Adresse ist am Ende des Posts).


Der Tesco, bei dem wir waren hatte eine ziemlich große Auswahl an dekorativer Kosmetik- von den uns bereits bekannten Marken wie Essence, L'oreal, Bourjois bis hin zu anderen, unbekannten Marken wie Kron, u.m.a. oder die (Natur?)Kosmetikfirma "Manufactura".


Wir waren ziemlich lange dort, vor allem bei den Manufaktura-Regalen, obwohl diese keinen Make-Up-Bereich hatten!


Hier die zwei Handcremes, die ich gekauft hab:

a Mojito hand creme(smells delicious!) and a wine hand creme/eine Handcreme mit Mojito-Geruch und eine Wein-Handcreme

Here's the adress of the Tesco nearby the historic center:
Hier die Adresse des Tescos in der Nähe der Altstadt:
Kamenné námestie 1/A
815 61 Bratislava



Donnerstag, 22. März 2012

Field Trip to Bratislava- Blogger Version

Last Friday a few fellow Viennese Bloggers and I packed our bags and went on a day-trip to Bratislava. It's about an hour and a half ride (with either the train, bus or car) and we took the train (they have a special offer right now where you can get an return ticket for only 14€ and it includes the public transportation there!).

We arrived at the main station (Bratislava Hlavná Stanica) and took the bus to one of their shopping malls, Aupark. At Lunchtime we searched for an restaurant but we didn't want to eat at the mall so we went to search for one at the historic center. After the Lunch we walked through the city center and enjoyed a cup of coffee/tea before we headed back to the main station for our ride home.
The lovely ladies were: Babsi from All passion spent, Carmen from Chamy's Diary, Mirela from coral and mauve, Maria from Nagellackprinzessin, Eva from Froesche lauern ueberall and Julia from Fashion & Life
I'm going to do a seperate post for the beauty-related part, so stay tuned ;)


Letzten Freitag waren ein paar Wiener Bloggerinnen und ich auf einem kleinen Tages-Ausflug nach Bratislava. Es ist ca. eine 1 1/2-stündige Fahrt von (mit dem Bus, Bahn oder Auto) Wien entfernt. Wir nahmen den Zug, da sie gerade eine günstiges Ticket für 14€ (Hin- und Rückfahrt) inklusive den öffentlichen Verkehrsmitteln dort.


In Bratislava angekommen, nahmen wir dann den Bus zum Einkaufszentrum Aupark. Haben dort ein wenig geshoppt und zur Mittagszeit waren wir dann auf dem Weg in die Altstadt, um dort ein Restaurant zu suchen. Nach dem Mittagessen haben wir noch die Altstadt und den neueren Teil von Bratislava erkundet und haben noch einen Kaffee/Tee genossen, bevor wir wieder zurück zum Bahnhof fuhren.
Mit dabei waren: Babsi von All passion spent, Carmen von Chamy's Diary, Mirela von coral and mauve, Maria von Nagellackprinzessin, Eva von Froesche lauern ueberall und Julia von Fashion & Life .
Ich werde in den nächsten Tagen noch einen seperaten Post mit dem "Beauty"-Teil posten, seid gespannt ;)


courtesy* of Mirela from coral and mauve/ Bildrechte*: Mirela von coral and mauve

courtesy* of Carmen from Chamy's Diary/ Bildrechte*: Carmen von Chamy's Diary


courtesy* of Mirela from coral and mauve/ Bildrechte*: Mirela von coral and mauve
and a group shot :)/zu guter letzt ein Gruppenfoto
courtesy* of Mirela from coral and mauve/ Bildrechte*: Mirela von coral and mauve







*All pictures were used with the owners permission/Die mit * gekennzeichneten Bilder wurden mit der Erlaubniss der jeweiligen Eigentümer veröffentlicht.





Montag, 19. März 2012

Guest Post over at Fashion Polish

Sam contacted me to do a guest post over at her blog and I couldn't say no ;)
Head over to her blog to see what I wrote  http://www.fashionpolish.com/2012/03/guest-post-theresia-from-amused-polishs.html

Sam hat mich gefragt, ob ich einen Gastbeitrag auf ihrem Blog schreibe und konnte da nicht nein sagen ;)
Schaut auf ihrem Blog vorbei, falls ihr neugierig seits, was ich geschrieben habe: http://www.fashionpolish.com/2012/03/guest-post-theresia-from-amused-polishs.html



Freitag, 2. März 2012

Some more display pictures (long post)

I found a few displays with limited editions while I was searching for the new Catrice LE (Million Styles). While I didn't find it, I did find a few others.

I found another Alessandro display. The limited edition is called Metallic Crash. It's another crackle collection, this time with "metallic crackles". A set contains a white base, a crackle polish and a top coat- each bottle contains 5ml and retails for 14.95€ (at the Müller store).
This is the third LE display from Alessandro for this month and somehow I'm not liking it. So many limited editions in such a short time are overwhelming and if you would really like to buy something from it, you'd have to stalk your stores in order to get it.

Ich hab wieder ein paar Aufsteller von limitierten Editionen gefunden, als ich auf der Suche nach der neuen LE von Catrice (Million Styles) war. Diese hab ich leider nicht gefunden, aber dafür ein paar andere Aufsteller, die euch interessieren könnten.

Im Müller bin ich über einen weiteren Alessandro Aufsteller gestolpert. Es ist eine weitere Kollektion mit Crackle-Lacken, dieses mal sind es welche mit einem metallic-Finish. Ein Set besteht aus einem weißen Unterlack, einem Crackle-Lack und einem Überlack mit je 5ml und kostet jeweils 14,95€ beim Müller (Preise könnten ggf. in anderen Läden höher/niedriger sein).
Das ist nun die dritte limitierte Edition von Alessandro für diesen Monat und finde, dass es zu viel des Guten ist. So viele LEs in einer kurzen Zeit sind überwältigend und wenn man wirklich etwas von einer davon kaufen will, muss man immer wieder nachschauen, ob es sie schon gibt, was auf die Dauer wirklich ermüdend wird.

The colors are (from left to right) pink, metallic blue, red and silver./ Die Farben von links nach rechts: Rosa, Blau, Rot und Silber

Next up is a brand I mostly overlook because their products often don't appeal to me when I look at their display. They do have a few nice things but not that special that I would buy them right away.
Anyway, Misslyn released a new limited edition called Peacock and apparently the SA put some of the polishes into the wrong display. The polishes caught my eye (or shall I say Good Lack, Nails eyes, when we were at the Müller drugstore together) and snapped a picture of the display without realizing that the polishes were put into the wrong display.
In the display is a Chanel Peridot dupe with the number 722 called Chameleon, more on that, later on.
Each nail polish retails for 4,95€ at the Müller drugstore.

Als nächstes eine Marke, wo ich die meiste Zeit meist nur vorbei gehe, weil die Produkte, die sie anbieten, mich meist nicht ansprechen, wenn bei der Theke vorbei gehe. Es gibt zwar ein paar Sachen, die nett ausschauen, aber nichts weltbewegendes oder was ich unbedingt kaufen muss.
Nunja, Misslyn hat vor kurzem die limitierte Edition namens Peacock rausgebracht und es scheint so, als hätte die Verkäuferin/der Verkäufer die Nagellacke ins falsche Display reingetan. Die Nagellacke fielen mir Good Lack, Nail gleich auf, als wir zusammen beim Müller waren und hab ohne zu überlegen ein Bild vom Aufsteller gemacht.
Im Aufsteller gibt es einen Chanel Peridot Dupe mit der Nummer 722 und heißt Chameleon, aber mehr dazu später im Beitrag. 
Die Lacke kosten je 4,95€ beim Müller.
sorry about the crappy quality, the aisle was crowded couildn't get a better picture/Tut mir leid, dass die Qualität so schlecht ist, der Gang war voller Menschen und konnte kein besseres Bild daovn machen.

And the last display picture in this post is a new limited edition by Artdeco called Magic Shine. It contains ten nail polishes and four lipsticks.The colors seemed quite boring to me as I'm not in their main target group. The only intresting thing from there are two duochrome polishes and one of them is really close to the infamous Chanel Peridot.
Each nail polish retails for 7,39€ and the lip sticks are 13,49€ at the Müller drugstore. 


Das letzte Aufsteller-Bild im Post ist die neue LE von Artdeco mit dem Namen Magic Shine. Es sind zehn Nagellacke und vier Lippenstifte drinnen enthalten. Die Farben sind meiner Meinung nach ziemlich langweilig, da ich nicht die richtige Zielgruppe dafür bin. Das einzige, was ich interessant fand, waren zwei duochrome Lacke und einer ist dem Chanel Peridot zum verwechseln ähnlich. 
Ein Nagellack kostet 7,39€ und die Lippenstifte je 13,49€ beim Müller.


If you made it this far, kudos to you ;)
As I hinted earlier, there seem to be a lot of Peridot dupes/dupe-ish colors and I was able to compare (most of) the bottles next to each other.


Falls ihr es bis hierher geschaft habts, wow ^^.
Wie ich vorhin schon kurz drauf angespielt habe, scheint es in letzter Zeit sehr viele Lacke zu geben, die große Ähnlichkeit mit dem sagenumwobenen Peridot von Chanel haben. Ich hab die meisten davon in den Flaschen nebeneinander abfotografiert, um zu schauen, wie ähnlich sie sich sind.

227 and 226 from the Artdeco Magic Shine display/227 und 226 vom Magic Shine Aufsteller von Artdeco
As you can see, the base color in Artdeco #226 is more copper-y compared to Artdeco #227.

Wie ihr sehen könnts, ist die Grundfarbe vom 266 wärmer als die von 227. 

In the picture below, you can see that I  compared 227 with Catrice's Genius in a Bottle(GiaB). Like Artdeco #226, the base color in GiaB is warmer than #227.

Im unteren Bild seht ihr 227 im Vergleich mit Genius in a Bottle(GiaB) von Catrice. GiaB ist, wie Artdeco Nummer 226, im Grundton wärmer als 227.

Artdeco 227 on the left, Genious in a Bottle on the right/ Artdeco 227 links, Catrice Genius in a Bottle rechts


And a little group shot- from left to right: Catrice GiaB, Artdeco 227, Chanel Peridot, Artdeco 226. You can see that Artdeco 227 is the closest to Peridot whereas the other two aren't close to "the original".

Ein Gruppenbild- von rechts nach links: Catrice GiaB, Artdeco 227, Chanel peridot, Artdeco 226. Man sieht, dass Artdeco 227 warscheinlich am nähesten mit Peridot "verwandt" ist [farbtechnisch gesehn]. Die anderen zwei (Catrice Genius in a Bottle und Artdeco 226) sind vom Grundton zu warm.


And last but not least, a group show with Misslyn #722 Chameleon, Chanel Peridot and Artdeco #227, featuring Good Lack, Nail's Hand ;).
This picture is not the best but I could not tell a difference between the three of them. It might look like that Artdeco #227 is a tad darker in the bottle but in person I wasn't able to spot a difference. The different bottle shapes might make it harder to compare as some have a thicker/thinner glass or are more rounded so you can see the duochrome better.

Und zu guter Letzt, ein Bild mit Misslyn 772 Chameleon, Chanel Peridot und Artdeco 227, alle drei in der Hand von Good Lack, Nail. 
Das Bild ist zwar nicht das beste, aber ich konnte bei den drei in Wirklichkeit keinen Unterschied erkennen. Es schaut auf den Bildern so aus, als wäre der Artdeco einen Tick dünkler in der Flasche, nur war der in Wirklichkeit nicht sichtbar. Der Untschied der verschiedenen Flaschen und die Form machts ein wenig schwierig, wirklich 1:1 zu wissen, ob sie Dupes sind oder nicht.