Freitag, 2. März 2012

Some more display pictures (long post)

I found a few displays with limited editions while I was searching for the new Catrice LE (Million Styles). While I didn't find it, I did find a few others.

I found another Alessandro display. The limited edition is called Metallic Crash. It's another crackle collection, this time with "metallic crackles". A set contains a white base, a crackle polish and a top coat- each bottle contains 5ml and retails for 14.95€ (at the Müller store).
This is the third LE display from Alessandro for this month and somehow I'm not liking it. So many limited editions in such a short time are overwhelming and if you would really like to buy something from it, you'd have to stalk your stores in order to get it.

Ich hab wieder ein paar Aufsteller von limitierten Editionen gefunden, als ich auf der Suche nach der neuen LE von Catrice (Million Styles) war. Diese hab ich leider nicht gefunden, aber dafür ein paar andere Aufsteller, die euch interessieren könnten.

Im Müller bin ich über einen weiteren Alessandro Aufsteller gestolpert. Es ist eine weitere Kollektion mit Crackle-Lacken, dieses mal sind es welche mit einem metallic-Finish. Ein Set besteht aus einem weißen Unterlack, einem Crackle-Lack und einem Überlack mit je 5ml und kostet jeweils 14,95€ beim Müller (Preise könnten ggf. in anderen Läden höher/niedriger sein).
Das ist nun die dritte limitierte Edition von Alessandro für diesen Monat und finde, dass es zu viel des Guten ist. So viele LEs in einer kurzen Zeit sind überwältigend und wenn man wirklich etwas von einer davon kaufen will, muss man immer wieder nachschauen, ob es sie schon gibt, was auf die Dauer wirklich ermüdend wird.

The colors are (from left to right) pink, metallic blue, red and silver./ Die Farben von links nach rechts: Rosa, Blau, Rot und Silber

Next up is a brand I mostly overlook because their products often don't appeal to me when I look at their display. They do have a few nice things but not that special that I would buy them right away.
Anyway, Misslyn released a new limited edition called Peacock and apparently the SA put some of the polishes into the wrong display. The polishes caught my eye (or shall I say Good Lack, Nails eyes, when we were at the Müller drugstore together) and snapped a picture of the display without realizing that the polishes were put into the wrong display.
In the display is a Chanel Peridot dupe with the number 722 called Chameleon, more on that, later on.
Each nail polish retails for 4,95€ at the Müller drugstore.

Als nächstes eine Marke, wo ich die meiste Zeit meist nur vorbei gehe, weil die Produkte, die sie anbieten, mich meist nicht ansprechen, wenn bei der Theke vorbei gehe. Es gibt zwar ein paar Sachen, die nett ausschauen, aber nichts weltbewegendes oder was ich unbedingt kaufen muss.
Nunja, Misslyn hat vor kurzem die limitierte Edition namens Peacock rausgebracht und es scheint so, als hätte die Verkäuferin/der Verkäufer die Nagellacke ins falsche Display reingetan. Die Nagellacke fielen mir Good Lack, Nail gleich auf, als wir zusammen beim Müller waren und hab ohne zu überlegen ein Bild vom Aufsteller gemacht.
Im Aufsteller gibt es einen Chanel Peridot Dupe mit der Nummer 722 und heißt Chameleon, aber mehr dazu später im Beitrag. 
Die Lacke kosten je 4,95€ beim Müller.
sorry about the crappy quality, the aisle was crowded couildn't get a better picture/Tut mir leid, dass die Qualität so schlecht ist, der Gang war voller Menschen und konnte kein besseres Bild daovn machen.

And the last display picture in this post is a new limited edition by Artdeco called Magic Shine. It contains ten nail polishes and four lipsticks.The colors seemed quite boring to me as I'm not in their main target group. The only intresting thing from there are two duochrome polishes and one of them is really close to the infamous Chanel Peridot.
Each nail polish retails for 7,39€ and the lip sticks are 13,49€ at the Müller drugstore. 


Das letzte Aufsteller-Bild im Post ist die neue LE von Artdeco mit dem Namen Magic Shine. Es sind zehn Nagellacke und vier Lippenstifte drinnen enthalten. Die Farben sind meiner Meinung nach ziemlich langweilig, da ich nicht die richtige Zielgruppe dafür bin. Das einzige, was ich interessant fand, waren zwei duochrome Lacke und einer ist dem Chanel Peridot zum verwechseln ähnlich. 
Ein Nagellack kostet 7,39€ und die Lippenstifte je 13,49€ beim Müller.


If you made it this far, kudos to you ;)
As I hinted earlier, there seem to be a lot of Peridot dupes/dupe-ish colors and I was able to compare (most of) the bottles next to each other.


Falls ihr es bis hierher geschaft habts, wow ^^.
Wie ich vorhin schon kurz drauf angespielt habe, scheint es in letzter Zeit sehr viele Lacke zu geben, die große Ähnlichkeit mit dem sagenumwobenen Peridot von Chanel haben. Ich hab die meisten davon in den Flaschen nebeneinander abfotografiert, um zu schauen, wie ähnlich sie sich sind.

227 and 226 from the Artdeco Magic Shine display/227 und 226 vom Magic Shine Aufsteller von Artdeco
As you can see, the base color in Artdeco #226 is more copper-y compared to Artdeco #227.

Wie ihr sehen könnts, ist die Grundfarbe vom 266 wärmer als die von 227. 

In the picture below, you can see that I  compared 227 with Catrice's Genius in a Bottle(GiaB). Like Artdeco #226, the base color in GiaB is warmer than #227.

Im unteren Bild seht ihr 227 im Vergleich mit Genius in a Bottle(GiaB) von Catrice. GiaB ist, wie Artdeco Nummer 226, im Grundton wärmer als 227.

Artdeco 227 on the left, Genious in a Bottle on the right/ Artdeco 227 links, Catrice Genius in a Bottle rechts


And a little group shot- from left to right: Catrice GiaB, Artdeco 227, Chanel Peridot, Artdeco 226. You can see that Artdeco 227 is the closest to Peridot whereas the other two aren't close to "the original".

Ein Gruppenbild- von rechts nach links: Catrice GiaB, Artdeco 227, Chanel peridot, Artdeco 226. Man sieht, dass Artdeco 227 warscheinlich am nähesten mit Peridot "verwandt" ist [farbtechnisch gesehn]. Die anderen zwei (Catrice Genius in a Bottle und Artdeco 226) sind vom Grundton zu warm.


And last but not least, a group show with Misslyn #722 Chameleon, Chanel Peridot and Artdeco #227, featuring Good Lack, Nail's Hand ;).
This picture is not the best but I could not tell a difference between the three of them. It might look like that Artdeco #227 is a tad darker in the bottle but in person I wasn't able to spot a difference. The different bottle shapes might make it harder to compare as some have a thicker/thinner glass or are more rounded so you can see the duochrome better.

Und zu guter Letzt, ein Bild mit Misslyn 772 Chameleon, Chanel Peridot und Artdeco 227, alle drei in der Hand von Good Lack, Nail. 
Das Bild ist zwar nicht das beste, aber ich konnte bei den drei in Wirklichkeit keinen Unterschied erkennen. Es schaut auf den Bildern so aus, als wäre der Artdeco einen Tick dünkler in der Flasche, nur war der in Wirklichkeit nicht sichtbar. Der Untschied der verschiedenen Flaschen und die Form machts ein wenig schwierig, wirklich 1:1 zu wissen, ob sie Dupes sind oder nicht.

Kommentare:

  1. langsam kann ich alle "peridots" dieser welt nicht mehr sehn XD es is einfach zuviel!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jap,kanns auch nicht mehr sehen, aber es werden immer mehr :/

      Löschen
  2. es gibt von s-he jetzt noch einen peridot-versuch... irgendwie hört das nicht mehr auf! ein bisschen dupen hier und da ist ja fein für's geldbörsel, aber das ist ja ein tsunami an peridots....

    AntwortenLöschen